top of page

Auktionshaus Christie’s schließt Partnerschaft mit NFT-Marktplatz Opensea

Aktualisiert: 26. Nov. 2021





Non-fungible Token (NFT) sind aus dem Krypto-Space nicht mehr wegzudenken. Ob Metaverse, Kunst, Sport, Gaming oder glamouröse Promis, fast täglich gibt es Neuigkeiten. Im NFT-Newsticker widmen wir uns diesen und berichten darüber..


Auktionshaus Christie’s schließt Partnerschaft mit NFT-Marktplatz Opensea

Das Auktionshaus Christie’s scheint an digitaler Kunst und NFTs Gefallen gefunden zu haben, wie ein Twitter-Post verrät. Christies X Opensea zeigt unter anderem Werke von Andre O’Shea, Alpha Centauri Kid oder Ash Thorpn, die vom 1. bis 3. Dezember in der virtuellen Ausstellung bestaunt werden können. Zwischen dem 4. und 7. Dezember stehen die Werke gegen Ether (ETH) zum Verkauf.





Head of Digital und Online Sales Noah Davis sagt in der Pressemitteilung:


“Mit dieser Zusammenarbeit bringen wir die Marke Christie’s mutig auf die Blockchain. Unsere Zusammenarbeit mit OpenSea ermöglicht es uns, unsere fachkundige Kuration und renommierte Provenienz mit dem Komfort der Dezentralisierung zu kombinieren”.


Nachdem Konkurrent Sotheby’s bereits Banksy-Werke gegen Ether versteigert hat, unternimmt nun auch Christie’s den ersten Schritt Richtung Krypto-Akzeptanz. Schon seit längerem versteigert Christie’s NFTs, darunter auch die berühmten NFT-Kunstwerke Beeples.



Quelle: BTC-Echo










Empfehlung: NURI

Nuri ist die App, mit der du dein Geld verwaltest, sparst und investierst. Erstelle Sparpläne, investiere in Kryptowährungen und erhalte bis zu 5 % Rendite pro Jahr auf Bitcoin — direkt von einem deutschen Bankkonto.


Mehr in unserem >Extra Artikel über NURI






go here

web: NURI








9 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page